Printfriendly

Freitag, 25. November 2016

HĂ€ngeutensilo - Part II - Gastautorenbeitrag

Hallo ihr Lieben,


leider ist heute schon der letzte Tag meiner Gastautorenwoche gekommen. 😡


Kein Grund jedoch, den Wind aus den Segeln zu nehmen.

Weiter geht es mit den Anleitungen zu dem StofftÀschchen und dem Stifthalter.




Wenn ihr wissen möchtet, wie ihr das SnapPap-TÀschchen oder die Scherenaufbewahrung genÀht wird, schaut doch in dem vorherigen Post vorbei.
Um das GrundgerĂŒst zu bauen, schaut einfach im ersten Post nach.


Stiftehalter

FĂŒr den Stiftehalter benötigt ihr;
  • 3 x 18 cm Filz beziehungsweise Filzrest
  • 1,5 x 9 cm Filz, SnapPap oder (Kunst-)Leder fĂŒr die Befestigung
  • Cuttermesser
  • Farblich passendes Garn
 Schritt 1:

Schneidet aus eurem Filzstreifen zwei Ecken heraus.

  Schritt 2:

Markiert auf der RĂŒckseite des Streifens die Punkte, an denen ihr die Befestigung fest nĂ€hen werdet.
Der Abstand zur Seite betrÀgt vier Zentimeter.
Schritt 3:

Knickt die zwei Streifen fĂŒr die Befestigung in der Mitte und nĂ€ht sie an die RĂŒckseite. 
 Schritt 4:

Jetzt legt ihr ein Lineal auf und macht jeweils einen Zentimeter vom Rand entfernt einen Schnitt.
 Schritt 5:

Markiert euch im Abstand von 1,5 Zentimetern die Stellen, an denen ihr gleich eure NĂ€hte setzt.
 Schritt 6:

NĂ€ht ĂŒber die Striche. Schiebt beim NĂ€hen immer den Stoff zusammen.










StofftÀschchen

FĂŒr das StofftĂ€schchen benötigt ihr:
  • je 29 x 15 cm Stoff innen
  • Schnittmuster
  • 1,5 x 9 cm SnapPap oder (Kunst-)Leder
  • Farblich passendes Garn
 Schritt 1:

NĂ€ht zuerst zwei SĂ€ckchen. Schaut fĂŒr die Anleitung bei der SnapPap-Tasche vorbei.
Das Schnittmuster muss auf einer Seite (links oder rechts) um sechs Zentimeter verkleinert beziehungsweise verkĂŒrzt werden. 
Die obere Erweiterung fÀllt weg.
 Schritt 2:

Setzt die Innentasche auf rechts in die Außentasche auf links.
 Schritt 3:

NĂ€ht eine Seite von einem Zentimeter vor der rechten bis einen Zentimeter hinter der linken Naht zusammen.


Schritt 4:

Wendet das TĂ€schchen durch die offene Seite.
 Schritt 5:

Nehmt das Material fĂŒr eure AufhĂ€nger zur Hand und faltet sie in der Mitte
Schritt 6:

Setzt die AufhĂ€nger in die Öffnung und nĂ€ht einmal mit geringem Seitenabstand oben herum.


...und fertig!







Vielen Dank fĂŒr eure Aufmerksamkeit bei der Gastautorenwoche, ich hoffe, euch haben meine Anleitungen gefallen. Mehr davon gibt es auf meinem BlogAußerdem danke ich dem Augensternchen, dass es mir die Möglichkeit gegeben hat, einen Beitrag zu ihrer tollen Aktion zu leisten. đŸ˜—

Ganz herzliche GrĂŒĂŸe und bis bald, eure




Kommentare:

  1. Liebste Susi,
    Ich bedanke mich recht herzlich fĂŒr die megatolle UnterstĂŒtzung!
    Deine Idee mit dem HÀngeutensilo passt wirklich gut zur AufrÀum-Aktion!
    Ich wĂŒnsche dir auf deinem Blog und bei FB ganz viel Erfolg bei all deinen kreativen Projekten!!!

    Herzliche GrĂŒĂŸe,
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Annette :) Und vielen Dank auch fĂŒr die tolle Möglichkeit hier posten zu dĂŒrfen <3

      Ganz liebe und herzliche GrĂŒĂŸe,
      Deine Susi :)

      Löschen

Das Leben ist schön! Genieße es und freue dich ĂŒber jeden Tag!!! ;-)

Danke schön, dass du dir die Zeit genommen hast, hier einen Kommentar zu hinterlassen.
Ich freue mich riesig ĂŒber deine lieben Worte. :-D

Liebste GrĂŒĂŸe,
Frau Augensternchen