Printfriendly

Dienstag, 24. Mai 2016

✿ Stoffkartentausch - Mai - Stadt Land Fluss - Meine 4 Mai Karten

Ich habe es getan! Zum ersten Mal wurde bei mir geschnipselt, akribisch genau auf der Linie genäht und Papier abgerissen. Was ich gemacht habe???





Auch im Mai habe ich wieder Jeansstoffkarten gezaubert. Dies ist nun der Letzte, der drei Monate der bei Susanne aka nahtlust veranstaltet wird. 
Der Stoffkartentausch ist normalerweise bei Katherina von stitchydoo zuhause. In diesem Jahr  ist er zum ersten Mal bei Susanne zu Gast. Die genaue Anleitung für die Stoffkarten findet ihr bei Stitchydoo. :-)
Im Mai 2016 ist das "Thema: Stadt, Land, Fluss" aktuell. :-) 
Dafür habe ich etwas - {für mich} - ganz wichtiges - gemacht. :-D

>> Paper Piecing!! <<
Schon eine ganze Weile sammle ich Jelly Rolls, spezielle Lineale und anders Quillt Zubehör. :-) Auch das tolle, kleine Bügeleisen gehört dazu, welches ich mir schon vor einigen Jahren im Internet kaufte. 
Dummerweise hat es keinen europäischen Stecker. Da musste ich mir, auf Anraten meines großen Bruders, einen speziellen Trafo kaufen.
Jetzt kann ich es nutzen und es lässt sich richtig gut verwenden. Ob es sowas auch bei uns gibt? Ich bin noch nicht darauf gestoßen. Mit dem normalen Bügeleisen werden nämlich oft unliebsame Falten mit eingebügelt, das passiert mit der kleinen Bügelfläche nicht. Total klasse. :-D Jippie!!

Für die Stoffkarten habe ich die Druckereinstellung auf 70% eingestellt, so wurde die papier piecing Vorlage etwas verkleinert. So passte die Hausgröße gut auf das Jeansstoffkarten-Mass. Zusätzlich habe ich das Haus noch ein bisschen verändert und bin nun mit meiner Kreation ganz  zufrieden. ;-D

Gern hätte ich noch ein bisschen mehr dadrauf genäht, aber dazu fehlte einfach der Platz.

Seht selbst, hier mein Schnippel Arbeitsplatz. :-)


Ein Häuschen von hinten, mit papier piecing Vorlage (festgenäht).


Mein tolles, keines Bügeleisen. :-D


zwei halbe Häuser :-)


alle 4, fast fertig :-)


Und hier die 4 Exemplare, hach ich bin so froh das es so gut geklappt hat.





Nähen macht sooo viel Spaß und ich bin richtig happy über meine Jeansstoffkarten. Das papier piecing gefällt mir richtig gut! Allerdings muss ich das nächste Mal noch ein bisschen genauer nähen, 100% perfekt sind sie noch nicht.

So schade, das nun der Stoffkartentausch 2016 vorüber ist. Es hat mir ganz viel Spaß gemacht mitzumachen. 
Bald ist Juni, schade leider bekomme ich dann keine Stoffkarten mehr. :-(   :-(  :-( Schnief

Hier findet ihr übrigens meine Karten vom März und April und hier alle anderen Stoffkartentausch 2016.




          

Liebste Grüße von mir,



Material: gebrauchte Jeanshose, Baumwollstoffe aus der Restekiste
Anleitung für die Stoffkarten: stitchydoo 
Papier Piecing (Haus-Vorlage): Wombat Quilts 


Kommentare:

  1. Guten Morgen Annette,
    deine Karten sehen toll aus. Wie groß bzw. klein ist denn dein Bügeleisen genau?
    Ist ja witzig, aber ob es hier auch solche gibt kann ich dir leider nicht sagen.
    Kenne mich da nicht so aus.Aber für den Stecker hätte ich noch eine andere Idee gehabt: Stecker abschneiden und einen anderen, europäischen daran montiert ;-)
    Ich genieße jetzt das Wetter in Frankreich (hier gibt es übrigens normale Stecker ;-) ) und wünsche dir noch einen schönen Dienstag.
    Liebe Grüße
    Naddel :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Naddek!
      Ach, wie lieb, das du mir schreibst! :-D Mein kleines Bügeleisen hat eine Bügelfläche von ca. 3cm Breite und 5cm Länge. Ich hatte es irgendwann auf einem amerikanischen Blog entdeckt und musste es dann unbedingt haben. In Deutschland hatte ich vergeblich danach gesucht. Aber das ist auch schon Jahre her. Bestimmt gibt es sowas mittlerweile auch in Europa.
      Deinen Tipp mit dem Abschneiden vom Kabel mache ich lieber nicht, dass ist viel zu gefährlich, was da alles passieren kann! :-O

      Ich wünsche dir einen wunderschönen Urlaub in Frankreich!
      Liebste Grüße,
      Annette

      Löschen
  2. So schön die Karten! Das eine hat ein richtig freundliches Gesicht. Das gefällt mir am Besten.
    An Häuschen muss ich mich auch mal versuchen. Ich finde ja lustig, dass du genau wie ich für diese Aktion genau diese Technik ausprobiert hast. Mein Post dazu kommt aber noch, weil ich noch nicht weiß ob alle Karten angekommen sind.
    Die Zwergbügeleisen gibt es inzwischen auch hier, ich hab neulich eins im Handarbeitsladen gesehen, allerdings in etwas anderer Optik.
    LG Jennifer

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Annette!!! Wahnsinn!! Die sind so toll geworden! Was für eine Arbeit und das Ergebnis ist einfach der Hammer! Mir gefallen die Karten und die Häuschen irrsinnig gut! Da bekomme ich große Lust, das Mal selber auszuprobieren!
    Das Bügeleisen ist ja soo niedlich!

    Lieben Gruß!
    Susanna

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin auch sehr begeistert von meinem Häuschen, das bei mir eingezogen ist :-) So eine tolle Arbeit von dir. Hab vielen lieben Dank! Das war und ist ein toller Stoffkartentausch mit wunderschönen Ideen und Umsetzungen! Hach.
    LG. Susanne

    AntwortenLöschen
  5. Hach, ich freue mich so sehr über mein PP-Häusschen! :-) Auch die anderen drei sind dir wunderbar gelungen. Ganz klasse!

    Liebe Grüße
    Katherina

    AntwortenLöschen
  6. Die Häuschen sind toll geworden <3 Eine perfekte Idee für die Stoffkarten. Wieder ein Grund wieso ich ein bisschen neidisch und traurig bin nicht selbst mitgemacht zu haben ;o)

    Liebe Grüße, Carmen

    AntwortenLöschen
  7. Deine Karten sind wieder richtig toll geworden! Diese Technik muss ich auch unbedingt mal ausprobieren, das sieht so hübsch aus!
    Liebe Grüße, Kirsten

    AntwortenLöschen
  8. Super, ich gratuliere Dir zu Deinem so wunderbar gelungenen ersten Paper-Piecing Versuch! Deine Karten sind wirklich ganz toll geworden, jede anders. (Lustig, bei mir sind auch die Karten im Mai alle unterschiedlich geworden!)
    So ein ganz kleines 3x5 cm Bügeleisen kenne ich nicht, aber von Pry* zum Beispiel gibt es ebenfalls kleine Bügeleisen, ungefähr so groß wie eine Faust, ca, 10x7 cm Bügelfläche würde ich mal sagen. So eines habe ich, gemeinsam mit einer kleinen Bügelunterlage, direkt neben meiner Nähmaschine stehen, wenn ich Paper Piecing mache. Ich kann Deine Leidenschaft nachvollziehen! Das ist schon toll, so kleine Teile so exakt nähen zu können!
    Gell, schade, dass der Tausch schon wieder vorbei ist! Ich freu mich schon sehr aufs nächste Jahr. Liebe Grüße, Gabi

    AntwortenLöschen

Das Leben ist schön! Genieße es und freue dich über jeden Tag!!! ;-)

Danke schön, dass du dir die Zeit genommen hast, hier einen Kommentar zu hinterlassen.
Ich freue mich riesig über deine lieben Worte. :-D

Liebste Grüße,
Frau Augensternchen