Sonntag, 24. Mai 2015

✿ Ein zweites Stillshirt Martha für meine Freundin Katrin


Heute ist Pfingstsonntag und e n d l i c h habe ich nun auch das zweite Stillshirt fast fertig genäht. Das hat sich alles ganz schön hingezogen, aber so ist ja das Leben, immer wieder kommt was Neues dazu. Da wir auf dem Stoffemarkt nicht genügend Stoff gekauft haben, musste ich umdisponieren und die Katrin hatte sich dann auch noch umentschieden und wollte die Tasche doch lieber bunt haben.

So habe ich den äußeren Kragen (nicht sichtbar) als auch das obere Rückenteil aus blauem, kuscheligen Sweat genäht. Ursprünglich war es auch hellgrün geplant. Aber naja, wieder ein Unikat von der Nähmaschine gehopst. :-).


Mit der Ärmellänge bin ich noch einwenig unsicher, deshalb werde ich die Ärmelbündchen erst am Mittwoch annähen, wenn mich die Katrin besuchen kommt.


Ursprünglich hatte sie mir diese Zeichnung erstellt, damit wir eine Vorstellung von dem fertigen Stillshirt haben. 

Und tatsächlich, ich erkenne eine gewisse Ähnlichkeit. 


Den Graffiti Sweat-Stoff gibt es bei Dawanda und der kuschelige Sommer-Sweat ist von Swafing, den haben wir auf dem Stoffemarkt Holland gekauft.

Sieh selbst ...




Hier nun die fast fertige Martha von Milchmonster. Da fehlen, wie gesagt nur noch die Ärmelbündchen und mein Label, das ich immer erst ganz zum Schuß drauf nähe, wenn ich auch wirklich zufrieden bin.


Wenn ich die Ärmel festgenäht habe, dann gibt es hier natürlich noch einen Bilder Update.





Wünsche dir schöne Pfingsten!


Ganz liebe Grüsse,








Samstag, 23. Mai 2015

✿ Stoffschnäppchen machen glücklich :-) - Sinabambina-Stoffsucht (Dawanda)

Hallo Ihr Lieben,
diese wunderbaren Stoffe habe ich bei Dawanda gekauft und zwar bei der Rabattaktion von Sinabambina-Stoffsucht  :-) Leider habe ich wieder viel zu viel gekauft :-) obschon ich noch einige Probenähaktionen vor mir. Da kann ich dann das ein oder das andere Stück Stoff verwerten. Als Dankeschön gab es die Rolle mit dem Hamburger Liebe Jersey (rechts im Bild) dazu. Na, dass ist ja mal kundenorientiert! :-). So macht man sich Stammkunden. Jaaaaaaa  - die Stoffe sind soooo klasse. Freue mich schon auf's vernähen.



Oben im Bild sind Jerseys und unten Webware.

Liebste Grüße,




Mittwoch, 20. Mai 2015

✿ Erdbeer-Session die Dritte


Meine Schwester ist nun wieder nach Hause gefahren, aber irgendwie lassen mich die Erdbeeren nicht los. :-). Am Dienstag habe ich "nur" 4 Schälchen á 500g gekauft und pro Schälchen N U R 0,99€ bezahlt! Das war echt der Hammer, wo doch am Samstag vor dem Muttertag auserwählte Erdbeeren 12,99€/1000g gekostet haben. Aber nein, die habe ich natürlich nicht gekauft. Das ist ja Wucher!

Gestern habe ich natürlich wieder Erdbeer-Marmelade gekocht, diesmal mit 3:1 Gelierzucker. Dummerweise hatten wir uns da schon 2x vergriffen. Leider ist die Marmelade aus dem 3:1 Gelierzucker ja nur ca. 6 Wochen haltbar, wegen des geringen Zuckeranteils. Sie schmeckt trotzdem super lecker. Aber nun haben wir die 8 Tüten hier stehen und die werde ich auch noch zu Marmelade verzaubern. Aber richtig alt wird sie bei uns nicht, denn sie kommt auf das Morgen-Toast, den Pfannkuchen, das Vanilleeis oder von meinem Sohn direkt in den Mund. Und heute habe ich gleich ein Gläschen der fertigen Erdbeer-Marmelade verschenkt, an eine liebe Freundin, der ich schon seit Tagen von der Erdbeer-Marmelade die Ohren voll brabbel. :-). Denn mittlerweile habe ich ja schon genug davon. Obwohl! Genug kann ich nie davon kriegen. Die selbstgemachte Marmelade schmeckt immer am besten, soooo super fruchtig.


Langsam kommt wieder der alte Trott, die Woche mit der Auszeit hat mir wirklich gutgetan.

Heute habe ich dann erst einmal wieder neue Schnittmuster für die laufenden Probenäh-Projekte ausgedruckt und zusammen geschnipselt. Die Stoffe liegen auch schon bereit. 

Morgen wird dann zugeschnitten. 

Am Vormittag habe ich, zusammen mit Frau D., einer lieben Freundin, die gestern von einem Pferd getreten wurde, 4 Stunden in der Orthopädie verbracht. Oh Graus. Nun hat Frau D. ein gigantisch angeschwollenes Knie und höllische Schmerzen, weil sie zu dickköpfig war schon am gleichen Abend zum Arzt zu gehen. Gut, das nichts gebrochen ist. Oh Mann, das Pferd wollte eigentlich an ihrem Pferd ausschlagen, nur stand Frau D. leider im Weg. So ein Pech!

Nach ihrer Meinung schlagen Pferde NIE nach Menschen aus, immer nur nach anderen Pferden! Aber das hilft ihr jetzt auch nicht wirklich. Gute Besserung liebe Frau D. .

Hatte jemand von euch schon so ein unschönes Erlebnis und ist auch vom Pferd getreten worden? 

Würde mich sehr über einen Kommentar freuen, mich beschäftigt die ganze Sache gerade ganz doll.


So, nun geht die Nachteule mal früher Schlafen. ;-)



Samstag, 16. Mai 2015

✿ Erdbeer-Session, die Zweite ;-)


Ach, das Lau-machen diese Woche tut mir richtig gut!
Meine Schwester ist ja immer noch da (oh wie schön) und wir geniessen die schöne Zeit. Leider ist sie sehr krank, aber wir versuchen das Beste aus der gemeinsamen Zeit zu machen. Deshalb bin ich heute auch wieder schwach geworden und habe unmengen Erdbeeren gekauft! Marianne liebt Erdbeeren! :-)

Also das zweite Mal, 

Erdbeermarmelade einkochen ;-)  15. Mai 2015

Heute konnte ich dem supergünstigem Angebot:
- 1 Kiste mit 10 Schälchen (= 1 Steige) Erdbeeren vom Vortag mit je 500g Früchte für je 1,49€ - nicht widerstehen!
Also: gesagt, getan !



Erst die Früchte vom Grün getrennt 

dann die Gläser mit heißem Wasser ausspülen und offen in den Backofen legen, bei 70°C. 

Dann die Früchte im Thermomixer einwiegen (1000g) und 5 Sekunden bei Stufe 10 schreddern, dann in einen hohen Topf (8 Liter) ohne Deckel umfüllen. 

500g Gelierzucker (2:1) zugeben und kalt anrühren. 

Das Gemisch unter ständigem Rühren ankochen und beim ersten Blubbern = Kochen, 4 Minuten weiterkochen. Wichtig: ganz viel Rühren mit einem Schneebesen. 


In der Zwischenzeit die Gläser aus dem Backofen nehmen und auf ein Geschirrtuch stellen. Die entsprechenden Deckel für die Gläser daneben legen. Dabei Vinyl-Handschuhe tragen, weil die Gläser so heiß sind. 


Einen Teller mit einem Schaumlöffel bereit legen. 



Nach den 4 Minuten, den Topf von der Herdplatte nehmen und 4-5 Minuten warten, bis sich der Schaum oben komplett abgesetzt hat. Dann den Schaum mit dem Schaumlöffel abschöpfen (auf den Suppenteller). 


Zum Schluß, die heiße Erdbeer-Marmelade in die sauberen Gläser füllen und schnell mit den Deckeln verschließen, dann auch gleich die Gläser auf den Kopf stellen, sprich das Glas auf den Deckel stellen, damit sich ein Vakuum bilden kann. Nach ca. 5 Minuten die Gläser wieder umdrehen, beschriften und ab in die Vorratskammer. 





 


Dienstag, 12. Mai 2015

✿ Diese Woche mache ich mal lau .....

Guten Tag Ihr Lieben,

diese Woche lasse ich es mal ganz langsam und gemütlich angehen, denn ich habe Besuch aus dem hohen Norden bekommen. Mein liebes Schwesterlein ist da und bleibt eine Woche hier im schönen, von der Sonne verwöhnten Heidelberg.
Seit Dezember letzten Jahres war ich auch ganz schön fleißig und habe bei etlichen Probenähprojekten teilgenommen. Da sind ganz viele wunderschöne Sachen entstanden, auf die ich ganz stolz bin. Dieses Probenähen finde ich sehr inspirierend. Weil Nähen nun ja mein großes Hobby ist, kann ich ganz viele neue Techniken erlernen, welche ich vorher noch nie ausprobiert hatte. Und ich bin richtig froh darüber.

Aber, wie gesagt, diese Woche bleibt die Nähmaschine still. So ist bis Montag komplett frei. Juuuuuuuhuuuuuuuuuuu :-) Wir haben hier ja auch den Feiertag am Donnerstag und die Schule macht dann auch noch zu am Freitag. Was für ein Luxus. Da habe ich wieder Zeit in meinen kleinen Garten zu gehen oder Schuhe kaufen mit meiner lieben Schwester. Einen Grund dafür gibt es immer. :-)

Ach, das Leben ist sooooooo schön. Ich habe allerdings auch noch ein paar Nähplane. So möchte ich nächste Woche noch eine zweite Martha für die liebe Katrin nähen und dann habe ich heute endlich das  Selma E-Book gekauft. Da möchte ich mir und meinem Tochter-Schatz ein Blüschen nähen. Das richtige Wetter dafür haben wir ja schon und Stoff ist auch schon Zuhause eingezogen. Die fertigen Exemplare werde ich hier natürlich zeigen, nach meiner Entspannungswoche. :-). Ach, und dann bin ich ja noch Stamm-Näherin bei Berlinerie und IddiLino da gibt es auch noch Folgeprojekte. Mir wird also nicht langweilig werden. :) Aber ersteinmal ganz langsam an .....

So, dann wünsche ich Dir eine tolle Woche!
Sei ganz lieb gegrüßt von mir.

Deine






Sonntag, 10. Mai 2015

✿ Probenähen für Berlinerie - Täsch' me Bärlin! - Freebook

Ach, klasse - heute ist Muttertag!!!
Da gibt es Geschenke von unseren Lieben! 
Und was gibt es da noch?  -  Ein Freebook von Berlinerie *Freu*
Ich durfte wieder bei der lieben Lena von Berlinerie Probenähen. Das macht riesig Spaß,  weil ich bei ihr im Stamm-Nähteam bin und alle richtig kreativ am Werkeln sind. Das ist sooooo klasse. Schaut doch mal in Lenas Blog vorbei, hierzu gibt es einen super netten Post - zu diesem Freebook - und ab heute gibt es das Freebook auch dort zum Downloaden, just for free.
Ihr Post ist sehr nett geschrieben, einfach mitten aus Berlin! Berlinerie.wordpress
Ich kann schon mal vorab verraten, das es sich um eine tolle Tasche handelt. Einer Einkaufstasche, aber auf keinen Fall einen langweilig, braunen Jutebeutel. :-), Nein, Langeweile war gestern! Heute ist: "DieTäsch' me Bärlin!"  -  Super IN, sage ich euch. Auch der ökologische Gedanke dahinter ist In.

Denn in den Zeiten der Wegwerfgesellschaft wollen wir alle doch nicht noch mehr Plastikbeutel kaufen, tragen, auspacken und dann in die Ecke stopfen oder doch gleich in den Müll??????? Warum nur?
Nein, das ist nicht umweltbewußt und ich mag gar nicht an die armen Tier denken. Hier ein Artikel von der Umweltschutzgemeinschaft Nabu: Plastikmüll und seine Folgen/Abfälle bedrohen Vögel, Delfine und Co. .
Das kann nicht unser Ziel sein!!!!  Hier der Nabu Link: Müllkippe Meer. Das gefällt mir ganz und gar nicht und euch doch bestimmt auch sicher nicht, oder? Wer kann das mit ruhigen Gewissen, einfach mit sich ausmachen? Ich jedenfalls nicht! Wir müssen weg von der Plastiktüte -  das ist ein guten Grund auf die  "Täsch' me Bärlin und auch andere Textilbeutel umzusteigen. Das schont unsere Ressourcen und hilft der Flora und Fauna beim Überleben.

Nun aber wieder zu Lenas Freebook. Warum "Täsch' me Bärlin!" diesen Namen trägt, wird schön in Lenas Blog erklärt. Schau es dir mal an. Hier der Link zu Lenas Blog.

Diese Tasche habe ich aus Canvas Baumwolle (grau) und aus Baumwolle (braunbunt) genäht. Der bunte Stoff ist von Hamburger Liebe.


Ich hätte gar nicht gedacht, das mir das Taschennähen so viel Freude machen würde. Doch als ich den Blogartikel von Lena gelesen hatte, wurde mir ganz warum ums Herz. Die Tasche kann doch tatsächlich - ganz einfach in  
3 verschiedenen Größen (Groß/Mittel/Klein) gezaubert werden, die man für alle Tage verwenden kann. Als Notentasche, Einkaufstasche, Umhängetasche, Hingucker-Tasche, und so weiter und so fort. Aber auf keinen Fall als Wegwerftasche! Denn dafür sind sie viel zu schade. ;-)



Diese Tasche habe ich komplett aus reiner Baumwolle genäht. Der Fuchsstoff stammt von Dawanda, er heißt Friendly Forest, hier der Dawanda Stoff-Link.

Wir Hobby-Näher haben doch unglaublich viele, schöne Stoffe im Stoffschrank herumdümpeln. Und da kommt so ein schönes, einzigartiges Freebook wie gerufen. Denn Taschen hat FRAU niiiiiiiie genug. *smile*

 Diese Tasche habe ich aus grüner Vichybaumwolle und rotem Baumwollstoff mit weißen Dots genäht. Das Webband ist grün mit roten Blumen.

Als schöne Idee von der Lena, ist sie gut als Geschenk zum Muttertag oder für andere Gelegenheiten wie zum Geburtstag oder als Mitbringsel gern gesehen. Da sie schnell mit den einfachsten Mitteln selbst genäht werden kann, hat man viel Freude mit dem leichtverständlichen E-Book.

In der Anleitung gibt es auch ein Tutorial, wie man die schicken Paspeln selbst herstellen kann und auch eine Innentasche wurde in der Probenähgruppe erarbeitet, diese ist ebenfalls in der Anleitung zu finden.






Diese Tasche habe ich aus zwei Baumwollstoffen genäht,einmal der Eulenstoff, den ich bei Dawanda Kinderbuntes-Stoffe gekauft habe und einem royal blauen Baumwollstoff mit kleinen hellblauen Punkten.

Also los Mädelels und Jungs, ab an die Nähmaschine und näht was das Zeug hält. Ich habe gestern 4 tolle Taschen genäht und bin restlos begeistert.
Letzte Woche war ich noch auf einem Frauen-Frühstück, anläßlich des Geburtstags einer lieben Freundin eingeladen. Was habe ich geschenkt? Einen Strauß mit Christrosen. Ach, hätte ich doch nur schon eine  "Täsch' me Bärlin!" fertig genäht. Das wäre ein super tolles, persönliches Geschenk gewesen. Na, jetzt bin ich schlauer ;-).

Die "Täsch' me Bärlin!"   -  oft im Einsatz, schnell griffbereit für den nächsten Ausflug, den nächsten Einkauf oder einfach nur mal so mit dabei.
Da kann ich nur sagen -> Ab nach Bärlin - mit Täsch' me    :-)

Hier vier meiner selbst genähten Prunkstücke. ;)



Alle 4 Taschen haben die mittlere Größe.


Hier die drei Größen:
kleine Größe: (33 x 28cm - inkl. Nahtzugabe)
mittlere Größe: (42 x 37cm - inkl. Nahtzugabe)
große Größe: (46 x 40cm - inkl. Nahtzugabe)



Ich wünsche euch für heute einen gigantisch, tollen Muttertags-Tag. Genießt die Familie, das schöne Zusammensein, die netten Gespräche und den leckeren Kuchen. :-)

Sei ganz lieb gedrückt ...






Diesen Post habe ich bei Out Out Now gepostet:
"Out Now" ....der Blog für deine Probeergebnisse  

 Dieser Post enthält Werbung!


Samstag, 9. Mai 2015

✿ Probenähen bei IddiLino - CoolJack/CoolVest - meine 3. Version - Gr. 146 Version mit abnehmbaren Ärmeln (Sternen-Sweat)


Ihr Lieben,

heute möchte ich Euch meine dritte CoolJack/CoolVest zeigen, die ich beim Probenähen bei der lieben Nina von IddiLino genäht habe. Da mein Mädchen den Sternen-Sweat soooooo sehr mag, habe ich ihr einfach noch eine zweite CoolJack/CoolVest für sie in Gr. 146 genäht - mit abnehmbaren Ärmeln, super praktisch und eine passende Hose werde ich euch auch bald zeigen können. Da haben wir nun einen schönen kuscheligen Jogging-Anzug - für alle Fälle. :-)







Hier noch mal das Wichtigste: 
Die Anleitung ist total einfach und super detailliert beschrieben und mit vielen 'Schritt für Schritt' Fotos können auch Nähanfänger diese tolle Jacke/Weste anfertigen. Dieses E-Book bietet viele Möglichkeiten, aus jeder CoolVest/CoolJack ein ganz besonderes Kleidungsstück kreativ zu zaubern, ob nun mit Reißverschluss oder Knopfleiste, als Wendeweste, mit vielen coolen Taschenvariationen und einem Steh- oder Innenkragen. 

Diese dreieckigen Taschen habe ich wirklich vorher noch nie gesehen. Das ist wohl was ganz Neues! Das E-Book gibt es für folgende Größen: 56-104, 110-176 und auch als Kombi-E-Book 56-176. So ist für jeden etwas dabei: Hier der IddiLino Link oder direkt zum IddiLino Dawanda Shop.
Und bald gibt es auch die Erwachsenenversion für dich und mich. 

So, nun noch die Angaben zum Stoff etc. :

Baumwoll-Sweat "Organic Cotton" aus 95%iger Baumwolle. Der Name dieses tollen Stoffs ist: Sweat "Cosy" mit bunten Sternen - von Swafing, gekauft über Dawanda.

So, ihr Lieben es ist schon wieder spät geworden. Ich wünsche dir einen gute Nacht. 

Schlaf schööööööööön. :-)

Deine


Diesen Post habe ich auch wieder bei out now  eingestellt. 


✿ Nun bin ich Stammnäherin bei IddiLino ...

Wau, ich kann es nicht fassen,
die liebe Nina von IddiLino hat mich als Stammnäherin ausgewählt. Das ist einfach unglaublich toll für mich. Die Probenähgruppe des Projekts CoolJack/CoolVest hat wunderschöne Jacken und Westen zu Stande gebracht und es hat mir sooooo viel Spaß gemacht, mit den anderen Probenäherinnen an dem Projekt zu arbeiten. Es waren insgesamt 70 Probenäherinnen am Werk. Am Ende hat sich die Nina überlegt, für sich ein Stammnähteam zu gründen. Und ich bin nun mit dabei und ich freue mich so sehr. Weil das Klima in Ninas Gruppe echt supi ist. Kein Gezanke, Kein Gezicke, stattdessen kreatives Arbeiten mit wirklich netten Kollegen mit ganz viel Herz.


♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥♥

"Liebe Nina, vielen Dank für dein Vertrauen!"

Nun bin ich ...


Insgesamt hat sie 25 Stammnäherinnen ausgewählt - am 04. Mai 2015:



 

Lore Müller

Isa Klenke
Simone Echtermann
Mic To
Anna-Lena Henning
Nadine Schopper
Ariam Pulpone
Julia Kieß
Svenja Valerin
Deborah von Heine
Nicole Ha-Sy
Heidi Schmich
Nicky Rastlos
Annette Krone-Ball
Christina Vogelgesang

Janet Fujioka
Raphaela Winterhalter
Nicole Gößl

Tanja Kleinnießen
Caroline Farnung
Judith Straub
Jessika Schultheiß
Katrin Brix
MichaLydia Wunigse
Stefanie Eder



Am 06. Mai hat sie dann noch folgende Probenäher mit in ihr Stammteam genommen:


Anja Henseleit
Charleen Plakolli
Katharina Bergert
Nina Schlüter
Sabrina Swoboda
Tanja Winkler
Dominique Steigner
Netti Fritsch
Mimi Spitzer und
Jennifer Heit


Ach, ich freue mich sooooo sehr mit Euch allen zusammen arbeiten zu können. Das wird eine ganz tolle Zeit!  :-). Danke, euch für die gute Zusammenarbeit und das kollegiale Miteinander.  ♥♥

Seit alle ganz lieb gegrüßt von mir








Donnerstag, 7. Mai 2015

✿ Probenähen bei IddiLino - CoolJack/CoolVest - meine Gr. 128 Version mit Starwars Stickereien


Guten Morgen du Liebe,
gestern Abend habe ich noch ganz schnell die Bilder meiner zweiten CoolVest hochgeladen, die ich bei der lieben Nina von IddiLino probenähen durfte. Sie hat die Größe 128 und ist ärmellos. Die tolle Weste wird von meinem Schatz sehr geliebt und er trägt sie so oft, wie sich die Gelegenheit dafür anbietet.

Diese Version habe ich in Westenform mit Druckknöpfen genäht. Als Außenstoff habe ich Jeans und als Innenstoff schmusigweichen Jersey verwendet. 


Die typischen Taschen haben einen Taschenhintergrund mit Baumwoll-StarwarsIII. Stoff und zusätzlich habe ich die CoolVest mit Starwars Stickereinen aufgepeppt!



Das E-Book von IddiLino bietet so unglaublich viele Möglichkeiten. So kann sich jeder seine ganz besondere CoolVest oder CoolJack nähen. Und selbstgemachtes hat natürlich auch viel weniger Schadstoffe im Gewebe. Aber davon hatte ich ja schon letztes Mal geschrieben. Aber, ich finde es ist erwähnenswert. :-)

Schau dir doch einfach mal die Designerbeispiele an, die die anderen Probenäherinnen gezaubert haben. Auf der Seite von IddiLino bei Facebook kannst du immer wieder neue Modelle entdecken. Die liebe Nina hatte ja angekündigt die genähten Probenähwerke auf ihrer Seite zu posten und da es ca. 70 Probenäherinnen und Näher sind, gibt es gaaaaaanz viele CoolVest's und CoolJack's anzuschauen! ;-)


Hier noch mal das Wichtigste: 

Die Anleitung ist wirklich sehr detailliert beschrieben und mit vielen Bildern können sogar Nähanfänger diese tolle Jacke/Weste anfertigen. Dieses E-Book bietet viele Möglichkeiten, aus jeder CoolVest/CoolJack ein ganz besonderes Kleidungsstück kreativ zu zaubern, ob nun mit Reißverschluss oder Knopfleiste, als Wendeweste, mit vielen coolen Taschenvariationen und einem Steh- oder Innenkragen. 

Diese dreieckigen Taschen habe ich vorher noch nie gesehen. Das ist wohl was ganz Neues! Das E-Book gibt es für folgende Größen: 56-104, 110-176 und auch als Kombi-E-Book 56-176. So ist für jeden etwas dabei: Hier der IddiLino Link oder direkt zum IddiLino Dawanda Shop.

Ja, genau das ist ja das Schöne von Selbstgenähtem, wir können selbst bestimmen, was auf die Haut kommt! Ich habe ein gutes Gefühl dabei, wenn die Kinder gute, schadstofffreie Stoffe auf der Haut tragen. Am liebsten Bio-Baumwolle, weg von dem ganzen billig produziertem aus den Billigländern! Ich freue mich, wenn wir gesund leben können und es uns gut geht. Also Mädels, ran an die Nähmaschinen :) 

So, nun noch die Angaben zum Stoff etc. :
Jeansstoff von alfatex, hier der alfatex Link
Star wars III, Logo, blau, Carmelot Baumwollstoff, Hersteller: Swarfing, gekauft bei Pepelinchen
Stickdatein (Starwars): gekauft bei Stitcheroo Designs


Ich wünsche euch ganz viel Freude beim Bewundern all der schönen CoolVests und Cool Jacks. :-).









Mittwoch, 6. Mai 2015

✿ Probenähen bei Bubbelchen Schmitt - "Mami and Me" Kinderponcho & Poncho Mama Freebook

Ganz überraschender Weise gingen heute die beiden  Freebook's :
"E-Book Poncho Mama" und das E-Book “Mami and me” - Kinderponcho von der lieben Melanie Schmidt by Bubbelchen  online. Ich durfte bei diesem Projekt für sie Probenähen. Jetzt könnt Ihr die Freebooks  auf Malanies  FB-Seite:   Nähfreebies by Bubbelchen <3 kostenfrei herunterladen.

Der Mama-Poncho ist ein ganz schnell genähter Poncho mit einer Kellerfalte vorn 
auf der Brust und Armlöchern. 

Super easy auf Packpapier aufgezeichnet, auf den Stoff aufgetragen noch ein 
bisschen Trallala und schon bereit für den Frühlingsspaziergang. 

Meinen Mama Poncho habe ich aus kuscheligem Doubleface Fleece genäht und anstatt der Ärmellöcher angedeutete Ärmelausschnitte mit Libellenstickerei (Stickdatei: Pfaff). 

Der Poncho ist mir ganz schnell ans Herz gewachsen, weil er so unkompliziert anzuziehen ist. Gerade wenn es draußen noch ein bisschen frisch ist, kommt der Poncho genau richtig. Nicht zu warm und auch nicht zu kalt, eben genau richtig und ein absoluter Hingucker. Garantiert!!! 

Hier die Mama Version
 

Die Stickdatei vom Mama-Poncho ist von Pfaff.
Den grün/lila Doubleface Fleece, antipeeling habe ich bei Ebay gekauft, der Verkäufer hat diesen Link.  Der türkis/tanne Doubleface Fleece, antipeeling habe ich ebenfalls bei Ebay gekauft, siehe Link.

Die Kinderversion ist auch ein ganz schnell genähter Poncho, den man ganz leicht z.B. aus kuscheligem Fleece nähen kann. Schon für die ganz Kleinen super praktisch, denn da entfällt das lästige, langwierige Anziehen, das mögen die Mäuse ja gar nicht so. Wenn die Mama die Arme in die Ärmel der Jacken reinstopft. Stattdessen: einfach den Kopf durchstecken und schon sind die Kids schön warm unterwegs und sie sehen sooooooo niedlich aus mit dem Poncho. Zucker, sage ich Euch! 

Unseren Tochter-Poncho habe ich aus Doubleface Fleece, vorn mit Känguru-Tasche genäht, sehr praktisch für kleine Spielsachen, das Taschentuch oder auch einfach nur, um die Hände zu wärmen.  Und weil es ja noch Frühling ist, habe ich noch einen Loop-Schal gleich mit angenäht, damit der Hals auch immer schön kuschelig eingepackt ist. Und, ... da ich ein Pferdemädchen habe, musste natürlich noch ein Pferdchen auf die Tasche drauf. 

Schaut euch einfach die neuen Freebook’s von Melanie an und vielleicht mögt ihr dann ja auch im Partnerlook auftreten, so wie wir. 












Ich wünsche euch einen schönen Abend!


Diesen Post habe ich bei out now verlinkt, 
"Out Now" ....der Blog für deine Probeergebnisse
out now Link :-)