Mittwoch, 30. September 2015

✿ Die 2. LätzchenLiebe Linkparty ist da - mit Verlosung

Sei Herzlich Willkommen - Schön das Du da bist!  :-)

Pünktlich zum Oktober Beginn startet die 2. LätzchenLiebeLinkparty.
Gern kannst Du Deine Lätzchen Posts dort verlinken, denn alles was mit Lätzchen zu tun hat, darf verlinkt werden. Ob es große, kleine, bunte oder einfache Lätzchen sind - ich freue mich über jedes einzelne von Euch. :-)
Das Datum Deines Beitrags spielt dabei keine Rolle, so kannst Du auch ältere Beiträge verlinken.
Möchtest Du noch etwas über die "LätzchenLiebe Linkparty (LLL)" wissen?
Dann "klicke" *hier* auf die Infoseite oder auf das "Lätzchen Liebe" Logo (rechts) auf meiner Startseite.


☺ Und, ...  es gibt eine Verlosung! Juhuuuu ☺


Gewinne 1x das DIY E-Book für Blogger! 

"DIY Blog"

 - Wie du mit deinem DIY Blog Geld verdienen kannst" 

von

Julia Bräunig - Kreativlabor Berlin.


ODER


  Du kannst Dir stattdessen 1x ein E-Book nach Wahl

von Kreativlabor Berlin aussuchen.

 

Das "DIY Blog" E-Book wurde auch gerade im Blog von greenfietsen wärmstens empfohlen. :-) Schau mal rein bei Katharina, sie darf auch ein Exemplar verlosen.





&





Teilnahmebedingungen:
Für die Verlosung, wird ein Exemplar eines E-Books von Julia Bräunig/Kreativlabor Berlin zur Verfügung gestellt.
Danke dir, liebe Julia!
Wenn Du an der Verlosung teilnehmen möchtest, verlinke deinen Beitrag in der "LätzchenLiebe Linkparty" und hinterlasse einen Kommentar unter der Linkparty, für welches E-Book du dich entschieden hast. Für eine Kontaktaufnahme nach der Verlosung benötige ich noch eine Emailadresse oder ähnliches von Dir, damit ich Dich ggf. über deinen Gewinn informieren kann. - Sobald 25 Posts verlinkt wurden, beginne ich mit der Verlosung per Zufallsverfahren. Falls keine 25 Posts verlinkt werden, läuft dieses Gewinnspiel am 31.12.2015 um 25:55 Uhr aus. Der Preis wird dann unter den Bloggern verlost, die sich verlinkt haben. ;-)
Teilnehmen kann jeder, der mindestens 18 Jahre alt ist. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Nun, drücke ich Euch ganz doll die Däumchen!!!


Viel Glück!!! ☺

Ihr findet die LätzchenLiebe Linkparty in meinem nächsten Post oder *HIER*.


Liebste Grüße und ganz viel Glück!

Deine Annette











verlinkt mit "Win me" von Frau Locke näht :-)

*Die Grafiken, von Kreativlabor Berlin, hat mir Julia Bräuning zur Verfügung gestellt. Danke Julia! :-)


Montag, 28. September 2015

✿ September - To-do-Liste - 2015


Toll, bald ist Oktober und da gibt es auch ganz viel Neues, ...

jedoch hier erst einmal die September To-do-Liste 2015:


Am 04.09. 2015 hat meine erste LätzchenLiebeLinkparty: LLL begonnen.

Dort kann jeder seine Posts mit selbstgenähten Lätzchen verlinken.




Juhuuuu und tatsächlich haben ein paar Beiträge zu meiner Linkparty LätzchenLiebe gefunden.
Allerdings längst nicht so viele, wie ich gedacht hatte. Na, was nicht bekannt ist, kann ja noch werden!

So gab es auch noch keine Stoffverlosung von Iddilino. Schade!
Verlinkt euch einfach auch weiterhin bei der LLL im Oktober, die Linkparty ist dann bei zum Jahresende offen.

Freizeit:

✿ Ein Buch pro Monat lesen (1/5):


Mein Geburtstagsgeschenk - ein dicker Schinken und ist auch noch nicht fertig gelesen, aber die Tage werden ja kürzer ...


✿ wieder mit Sport/Pilates beginnen (1/5) :-)


Der Pilates Aufbaukurs ist gebucht bei der VHS, er beginnt am 23.11.15.


✿ Freunden treffen (1/5)

Am Samstag, den 26. September haben wir Mädels endlich unseren Freiburg Tagesausflug in Angriff genommen. Die liebe Frau B. hatte extra dafür zwei Bahnfahrkarten gekauft und am Hauptbahnhof Heidelberg fuhr der ICE um 8:13 Uhr ab. Einfach klasse, die Idee mit der Städtereise und eine Stadtführung haben wir auch unternommen. Freiburg ist sooooo schön und immer eine Reise wert! :-) Und, dabei habe ich mir einen kleinen Wunsch erfüllt, denn ich konnte per Zufall den Mustersalon von Tante Ema besuchen.












Das Augensternchen im Paradies und alles ist soooo schööööön!


✿ Babysitter Termine festlegen (0/5)

Na, das hat im September überhaupt nicht gepasst. Aber im Oktober gibt es schön mindestens einen tollen Termin. :-)


***

Nähsachen:

✿ mindestens 30 Teile pro Monat zum Verkaufen nähen (60/30)

Super, das habe ich geschafft, denn ich habe für den Weihnachtsmarkt Schlüsselbänder genäht.

✿ sich mindestens von einem Stoff/Monat trennen (3/5)

Diesen Punkt kann ich so nicht weiterführen. Deshalb habe ich Stoffe von mir ausgesucht, die ich für einen guten Zweck vernähe. Und da ich bei "Sew a Smile" mitmache, habe ich nun ein paar Stoffe zu Turnbeutel vernäht, zusammen mit den Stoff- und Kordelspenden von Betty Barcley. Was ich daraus genäht habe, zeige ich im Oktober.



***

Blog/Internet:


✿ LätzchenLiebeLinkparty


Am 04.09. hat meine erste Linkparty: LLL begonnen.

Dort kann jeder seine Posts mit selbstgenähten Lätzchen verlinken. Die Linkparty ist eine Sammlung von selbstgenähten Lätzchen, die monatlich neu gestartet wird. Schaut doch mal rein bei meiner LätzchenLiebe Linkparty (LLL). :-)

✿ 20 Follower über "Google Friend Connect"

10 liebe Leutchen haben schon zu mir in den Blog gefunden. Sehr gern würde ich noch ein paar nette Menschen bei mir versammeln.


✿ 500 Follower über Facebook (450/500) (08.09.15)

Bei Facebook werden es nicht mehr, aber das ist auch ok.

✿ To do Liste pflegen :-) und zwar Monat für Monat


Dieser Punkt ist hiermit erledigt! :-)


***


✿ Garten/Pflanzen

Da war Herr H. sehr aktiv. Wir haben zusammen aufgeräumt und er hat die Terasse erweitert. Damit die regentonnen richtig gut stehen und Ordnung auch im Gärtchen herrscht! :-)


***


✿ Haushalt


✿ NEU ✿ Die Wäschewannen mit den unerledigten Sachen abarbeiten (1/5)

Ein neues Projekt im Schlafzimmer, ich bin da ganz zuversichtlich. ;-)
Von den drei Wannen ist nun eine verschwunden. :-)

✿ nichts Neues kaufen, bevor was Altes geht (2/2)

In einer großen Aufräumaktion habe ich mich von alten Schuhen und Schlafanzügen getrennt.

Der Kleiderschrank quillt über mit Anziehsachen und Stoffen.

Mit meiner alten Regel lebe ich ganz gut, denn alles was man drei Jahre nicht mehr angezogen hat, kann weg!

Aber manchmal gibt es Stücke, von denen man sich einfach nicht trennen kann. Hier ein Highlight! Der lila 80er Jahre Regenponcho hat jetzt wieder Verwendung gefunden. Fräulein M. trägt ihn nun.

Klasse, ein Teil weniger in meinem Schrank. :-)
Ansonsten bin ich nur 1x schwach geworden. Und zwar letztes Wochenende in Speyer, im Schiesser Outlet Store, da gab es schöne Schlafanzüge. Eigentlich wollte ich am Ende keinen kaufen, weil ich mich zwischen zweien nicht entscheiden konnte. Doch dann hat Herr H. einfach beide zur Kasse getragen. Und, ich hatte ein so schlechtes Gewissen. Das sich erst nach einem Spagetti Eis im Eisladen wieder neutralisieren ließ. :-)

✿ weniger Plastik

Die neuen Schulhefte für die Kinder haben wir im Schul-Umwelt-Shop der neuen Schule gekauft. Sie sind alle aus Recyclingpapier.

Dann habe ich mir ein neues Bügelhandmass aus rostfreiem Edelstahl bei meinem letzten Besuch in Stuttgart bei Manufactum gekauft. Man kann es aber auch beim Stoffekontor erwerben. Es liegt leicht in der Hand trotz der 25g. Ich bin richtig happy über mein neues Profiwerkzeug, das in Deutschland hergestellt wird. Es hat auch noch den Nachhaltigspreis Focus Green Award 2008 gewonnen. Puh, man könnte meinen, ich mache Werbung für das Ding. Dabei bin ich einfach nur glücklich, ein Stück Plastik mehr aus meiner Umgebung verbannt zu haben.

***


Danke fürs Mitlesen ☺☺☺


Deine



 




☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆  

In eigener Sache:
Verlinkt euch Lätzchen bei der "2. LätzchenLiebe Linkparty (LLL)".
Da gibt es ein E-Book von Kreativlabor Berlin zu gewinnen! :-)

☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆   ☆  

✿ Hier kommt das neue Freebook Emil(y) von heidimade und die Vögelziehen gen Süden ...

"Alle  Vö-gel  sind  scho-on  da,  alle  Vö-gel  a-lle.  Welch ein Sin-gen  Mus-si-ziern, Pfei-fen,  Zwit-schern Ti-rili-ern! ..." Welch schönes Kinderlied, dass ich schon aus meiner Kindheit kenne und es ist immer noch wunderschön anzuhören. Ist das nicht schööoön! :-) Der Verfasser des Textes ist Hoffmann von Fallersleben und das Lied wurde erstmals 1837 vertont. Eigentlich passt dieses Frühlingslied nicht zum September, wo es die Zugvögel in den Süden treibt. Aber irgendwie passt es doch - finde ich. :-)
Denn gerade jetzt treffe ich immer wieder auf die Vogelschwärme, am Stadtrand, die sich sammeln für die große Reise. Es ist Jahr für Jahr immer wieder das gleiche Ritual.

Zum Thema Vögel fallen mir gleich mehrere, schöne Momente ein.
Zum Einen sah ich am Freitag, auf dem Weg zum Pferdehof diese schöne Szene. Hunderte von Zugvögeln sammelten sich auf einer Stromleitung.
Ich musste von dem lauten Vogelgezwitscher augenblicklich am Straßenrand anhalten und dem Treiben zuschauen. Die Zugvögel sammeln sich, um in den Süden zu ziehen. Es ist ja schon Herbst und das Futter wird knapp. Da ziehen die Zugvögel gen Süden. Hoffentlich kehren sie im nächsten Jahr wieder zurück. Viele werden von sogenannten Vogelfängern mit großen Netzen eingefangen. Deshalb unterstütze ich Nabu und spende für den Zugvögelschutz auf Zypern und Malta, selbst kleine Beträge helfen schon.

Und dann habe ich letzte Woche einen tollen Jersey vernäht, für das Probennähen bei heidimade - Heidi näht. Und, weil ich Vögel so gern mag, habe ich auch noch einen auf das Vorderteil appliziert, nach dieser Fabenmixvorlage. :-)
Und jetzt ist das Wochenende schon wieder vorbei! Och schade. Dabei war das Wetter sooooo schön sonnig und stellenweise auch richtig warm.


Nun aber mal zum Emil(y) Probenähen. Der Kinder-Schlafanzug, den ich für die Liebe Heidi von heidimade testen durfte, kann als Ein-und Zweiteiler genäht werden. Das Freebook ist nun online und das Schnittmuster und die Anleitung sind nun aus dem neuesten Stand. Die ursprüngliche Idee kam ja von dem Sommerspieler Mel(issa), den ich auch schon bei Heidi probenähen durfte. Bei dem Emil(y)-Probenähen haben mehr als 90 Probenäherinnen und Probenäher teilgenommen und über 300 Bilder wurden gemacht. Boah!

Unglaublich klasse. Tja, damit hat heidimade genau den Nerv vieler Mütter/Väter getroffen. Denn der Sommer ist vorbei und die Schlafanzüge vom letzten Jahr sind zu klein geworden. Na, was macht man denn da?
Klar, die Mama näht was Neues für die süßen Kinder.

Ich habe für das große Tochterkind einen neuen "Zwitscher-Schlafi" genäht, in der Größe 146/152. Leider muss ich dazu sagen, dass mein Mädchen den tiefliegenden Schritt nicht so sehr mag. Schade, dabei ist er so super gemütlich. Vielleicht gewöhnt sie sich ja noch daran und findet die Hose irgendwann total klasse. Wir wissen es nicht. :-). Die ganz Kleinen freuen sich jedenfalls sehr, weil das Schnittmuster sowohl als Einteiler als auch als Zweiteiler genäht werden kann und sie sowieso alles anziehen, was die Eltern ihnen hinlegen. Das ändert sich mit der Zeit, sage ich euch. :-)

Wenn ihr bei Facebook seit, dann schaut doch bei heidimade vorbei und holt euch das Freebook. Falls ihr es möchtet, aber keinen Facebook Account habt, dann meldet euch einfach bei mir, ich vermittle euch dann gern weiter.
Das E-Book kann nur über heidimades Facebookseite oben in der Leiste Downloads herunter geladen werden.



Ihr Lieben, ich wünsche euch einen guten Wochenstart - genießt das sonnige Wetter. Wer weiß wann es wieder so schön sein wird, jetzt ist ja Herbst.

Liebste Grüße
Dein





✿ 7 Sachen Sonntag - der September ist fast vorbei ...

Gestern war ich noch für eine Tagestour in Freiburg mit meiner besten Freundin und heute ist schon wieder Sonntagabend. Ach, wie schnell doch wie die Zeit vergeht!

Was ich heute mit meinen Händen gemacht habe, zeige ich dir hier.

1.)  Ich habe gefrühstückt.



2.)  Das Mittagessen vorbereitet und Kartoffeln geschält.



3.)   genäht - einen Leseknochen zum Verschenken ...




4.)    ...noch einmal genäht um Gardinen zu kürzen, für die liebe Schwiegermutter.




5.)  Himbeeren gepflückt, hmmm lecker für die September Marmelade.




6.)  getippt, für eine neues E-Book bei heidimade - Heidi näht.





7.)  und dann habe ich noch mit dem Sohnemann "Mensch ärgere dich nicht" gespielt und haushoch verloren. Ach, was war das lustig. :-)




So, und nun wünsche ich dir noch einen schönen Sonntagabend. Genieße ihn!

Liebste Grüße







verlinkt mit der Linkparty von Grinsestern.

Mittwoch, 23. September 2015

✿ Kühle Herbsttage - Outdoor Sitzkissen To Go mit Sternen Fleece und Pünktchen

Für die kalte Jahreszeit habe ich in der zweiten Septemberwoche Fleece Sitzkissen To Go genäht. Alle schön kuschelig für draußen, wenn es kalt und schattig ist. Auf der Unterseite ist eine kälteundurchlässige Aluschaumstoffschicht, da fühlt sich der Popo richtig wohl. :-)






Ich wünsche dir einen schöner Herbstanfang!!!! :-)

Liebste Grüße
Dein





verlinkt mit Sternenliebe,

Sonntag, 20. September 2015

✿ SEW A SMILE - Nähen für Flüchtlinge - Neue Webpage

Ihr Lieben,
heute möchte ich nur ganz kurz berichten, was es alles neues gibt zum Thema {Sew a smile}. Das ist das große Nähprojekt für die Flüchtlinge, davon habt ihr bestimmt schon gehört. Eine tolle Aktion, sage ich euch! Es gibt nun seit drei Tagen eine offizielle Webpage, die für alle öffentlich zugänglich ist (auch für nicht Facebook-Nutzer). *Freu* Hier nun die neue Seite "Sew a smile". Dort werdet ihr über alles bestens informiert.

Vor ca. 20 Tagen startete das Projekt und mittlerweile sind mehr als 2000 Näherinnen und Christian Happel (einer der Admins),  fleißig dabei die Turnbeutel für die Flüchtlinge zu nähen. Das ist ein schönes Zeichen des Mitgefühls und zeigt die Bereitschaft das viele helfen wollen. Viele Textilunternehmen beteiligen sich an der Aktion und spenden Stoffe und Kordeln oder verkaufen Stoffe und Material zum Einkaufspreis. Das finde ich wirklich respektvoll. Auch wurde schon über die "SaS Aktion" in der Marburger Tageszeitung: Oberhessische Presse berichtet. Viele helfen und packen einfach mit an. Ist das nicht super!!! :-)

Ein neues Logo-Bildchen gibt es nun auch, schaut mal her ...





... und das Logo wird auch zur Herstellung von Plotterbildchen verwendet, die dann auf die Turnbeutel gebügelt werden. Alles für das große Gemeinschaftsprojekt. Super - denn gemeinsam sind wir stark !!!


Hier in der Heidelberger Region gibt es auch eine "Sew a smile - Heidelberg und Umgebung" Gruppe. Die erste Materialspende von Betty Barclay aus Nussloch, wird in der nächsten Woche vernäht.
Es kam ein großes Paket mit:
Kordel, Stoffe, Paspelband und Band zum Verzieren für insgesamt über 50 Turnbeutel. Ich finde das sehr großherzig von Betty Barclay.


Super, so können wir (die Heidelberger Gruppe) tatkräftig mit dem Nähen der Turnbeutel die Aktion unterstützen. Helfen tut sooooo gut.  :-)


Macht auch mit!

Liebste Grüße und euch einen schönen Sonntagabend,

Dein
Augensternchen









Freitag, 18. September 2015

✿ Ein Geburtserinnerungskissen für Marie - Herzliche Glückwünsche!!!

Liebes Mariechen, nun bist du angekommen. Ich wünsche dir, dass du dich bei deinen frisch gebackenen Eltern sehr wohl und geborgen fühlst und du mit ganz viel Liebe überschüttet wirst. ❤️
Ein herzliches Ankommen in dieser Welt für alle neuen Erdenbürger. :-)

Ist es nicht schön, wenn eine neue Erdenbürgerin das Licht der Welt erblickt!!!      Jaaaaa, mindestens sooooo schön.

❤️❤️❤️



Die Stickdatei ist von zwergenschön.


Viele Grüße und genieße den Freitag.

Dein



verlinkt mit: Freutag, kiddikram, crealopee, Sticklust,

Mittwoch, 16. September 2015

✿ SEW A SMILE - Nähaktion für die Flüchtlinge

Vor ein paar Tagen bin ich auf die Aktion "Sew a smile" aufmerksam geworden. Das ist eine Näh-Spenden-Aktion für die Flüchtlinge. Diese Aktion wurde in München gestartet und weitet sich aus. In der Stammgruppe sind mittlerweile mehr als 1770 Mitglieder. Jeder kann etwas tun und alle zusammen erreichen selbst mit den kleinen Dingen etwas Großes. :-) Es gibt seit kurzem, hier in der Region Heidelberg ebenfalls eine Anlaufstelle, allerdings bislang nur über Facebook:
"Sew a smile - Heidelberg und Umgebung".
Weitere Informationen für nicht Facebook-user gibt es auch *HIER*  im Blog von "bunyara". Dort gibt es auch die Nähanleitung SMILE BAG_Update.pdf  (kein direkter Link, nur zum Blog) für den Turnbeutel und seit gestern gibt es  bei YouTube eine Nähanleitung  für die Aktion "sew a smile", zum Video geht es  *Hier* entlang.

Wenn ihr mitmachen wollt, stellt eine Beitritsanfrage an die "sew a smile Stammgruppe" bei Facebook.

 

Die Beschreibung der sew a smile Facebook Seite lautet: :

WIE FUNKTIONIERT "SEW A SMILE"?

Sew a smile möchte nicht nur ein genähtes Lächeln in die Welt der Menschen bringen, die durch ihre leidvolle Flucht so viel Schreckliches erlebt haben, sondern vor allem konkret helfen. Der überwiegende Teil der Flüchtlinge verliert auf der langen Reise sein Hab und Gut, oft kommen die Menschen nur mit dem an, was sie am Leib tragen. Viele Menschen wollen helfen und spenden Kleidung, Spielsachen, Hygieneartikel. Doch wo sollen all diese Dinge verstaut werden?

Hier setzen wir an und wollen mit einem einfach Beutel mit Kordelzug Abhilfe schaffen, im Laufe der Zeit sollen noch andere, dringend benötigte Dinge hinzukommen.

DAS SOLLTET IHR BEACHTEN:

* Ihr müsst nicht peinlich genau nach der Anleitung nähen, aber bitte achtet darauf, dass die Kordel, wie in der Anleitung geschrieben gesichert ist. DANKE

* Haltet die Beutel so neutral wie möglich, so können sie einer möglichst breiten Masse an Menschen zur Verfügung gestellt werden. *

* Achtet bitte bei Motivstoffen darauf, was abgebildet ist! Ein Cowboystoff für Kinder mag niedlich erscheinen, aber Pistolen sind natürlich ein denkbar schlechtes Motiv für unser Projekt! *

* Nehmt nur feste und stabile Stoffe (Canvas, Deko- und Möbelstoffe, festes Leinen, feste Popeline etc.). Elastische bzw. gewirkte Stoffe habe auch mit Einlage einfach zu wenig Stand und leiern schnell aus. *

* Bitte verzichtet auf recycelte Hemden, Hosen und andere Kleidungsstücke! Wir wollen den Menschen mit Respekt begegnen. Denkt daran: auch sie hatten ein Leben vor der Flucht, das Besitz beinhaltete. *

* Bitte ladet keine Anleitungen, Videos oder fremde Links in diese Gruppe - diese müssen wir aus Urheberschutzgründen umgehend löschen. Alle verwendbaren Anleitungen sind entweder von uns selbst erstellt und mit offizieller Genehmigung von uns für Euch zur Verfügung gestellt worden. *

* Bitte versucht, die Timeline so übersichtlich wie möglich zu halten. Wir versuchen, so zeitnah wie möglich Dokumente zur besseren Übersicht und Organisation anzulegen (zum Beispiel für geplante Nähtreffs etc.). *

* Bei Fragen meldet Euch immer gern bei den Administratoren. *

Erstes Ziel: 300 SmileBags für München! 
Die erste Nähaktion endete am 14.09.2015 aber es geht weiter ;-)
 
☆   ☆   ☆

Bei "Alles für Selbermacher" auf Facebook gibt es 

ebenfalls einen Aufruf von der lieben Nadine Masuhr.

Schaut mal hier: 

Helfen ? Spenden ? Nähen ? Wo und was ? Oder einfach weitermachen wie immer ?

Die Nachrichten der letzten Tage, Wochen und Monate bringen mitfühlende Herzen fast an den Rand das Erträglichen.

Ich bin eh immer dicht am Wasser gebaut, wenn Eure Anfragen nach Spenden kommen...Kinder die schrecklich krank sind, Frauen, die Schreckliches erlebt haben, Jugendliche die nicht wissen wohin... Das und all euer Engagement lassen uns oft schlucken.


Und jetzt ?

Jetzt haben wir alle Container und Zelte vor der Tür und die Frage...WAS TUN ?

Ich glaube jetzt ist es an uns - an uns Allen - zu helfen !

Jeder wie er kann !

Wie bei so vielen Dingen im Leben - manchmal ist es egal WIE und WO man anfängt !

Wichtig ist, DASS man anfängt !

Mit den Mitteln, die man hat, und sind sie noch so klein !

Nennt mich naiv, aber ich persönlich lebe mit der festen Überzeugung, dass man die Welt ein ganz klein wenig besser machen kann, indem

man anderen Menschen ein kleines Lächeln ins Gesicht zaubert !

Wir sind alle keine Politiker, die vielleicht Großes bewirken können...aber wir alle können es schaffen EINER Person ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern. Ich finde, das ist ein wundervoller Anfang und kann Großes bewirken!

Wir danken den ganzen fleißigen Näherinnen und Nähern, die auch in diesen Tagen Alles geben!

Danke, für Eure Mühe und Eure Hingabe ! Wir sind sehr glücklich, Euch alle ein klein wenig unterstützen zu dürfen !!!

Für alle, die auch helfen möchten und gar nicht wissen WO und WIE ..!

Schaut z.B mal bei "Sew a Smile" !

Dort gibt es ganz bestimmt auch in Eurer Nähe eine Anlaufstelle! Ein Turnbeutel ist für viele von uns so schnell gemacht.... für andere bedeutet es nicht mit einer Plastiktüte herumlaufen zu müssen....und vielleicht bringt es sogar jemanden zum lächeln !?

https://www.facebook.com/groups/sewasmile/?fref=ts

Für all die wundervollen Gruppen... wir haben tausende Meter Kordel, hunderte Meter Stoff für Euch gekauft, um sie Euch zu schicken. Es wird im ersten Rutsch nicht für alle reichen, aber das ist egal ! Schreibt uns an, wir versuchen alles.

An all meine tollen, lieben Kollegen... ich bin froh, dass wir gerade gemeinsam helfen können...das alle in Ihre Lager gucken und jeden Meter Stoff umdrehen !

An meine lieben Lieferanten...kommt schon Leute. 50 Meter tun Euch nicht weh ! Ganz bestimmt nicht...!

Eure Nadine und das ganze alles-fuer-selbermacher Team !
☆   ☆   ☆

Das Augensternchen wird diese Aktion auch unterstützen und fleißig Turnbeutel nähen. Bestimmt brauchen die Flüchtlinge noch andere Sachen. Wer hat Ideen dazu? Wer hat noch Stoffe oder Kordeln zum Spenden?
Alle zusammen sind wir stark! Jeder kann ein bisschen Gutes tun! ☺ ♥☺♥ ☺

Viele liebe Grüße
Dein

Augensternchen 

Sonntag, 13. September 2015

✿ Probenähen Hose "Karl(a) Gr. 116 - 140 - Freebook :-)

Kinderhose Karl(a) auch für Größere :-)

Vielleicht erinnerst du dich noch, dass ich im Frühjahr bei der lieben Lucie Di Giovanni von 'IRDEN' und die liebe Claudi von 'Kunterbunte Baggerwelt' die Babyhose "Karl(a) Probe genäht habe. Zur Erinnerung *HIER* der Link zu meinem Post.

 

Die „Karl(a)" ist ganz einfach zu nähen, ganz egal welche Stoffe zu dafür verwendest - ob sie nun aus leichtem Jersey, ideal für den Sommer genäht wird oder aus festeren Stoffen wie z.B. Jeans oder Cordstoffen für die kälteren Jahreszeiten. Das tolle an dem Schnitt ist, dass man für die Vorder- und Hinterhose nur 1x Schnittmusterteil braucht und auch ist die Nahtzugabe schon im Schnittmuster enthalten. Die Anleitung ist komplett bebildert und somit gut erklärt. Mit den Bündchen kann die Karl(a) schnell an- und ausgezogen werden, so können auch die größeren Kinder sich alleine anziehen. ;o) 

Ich durfte nun die Karl(a) in der Größe 128 und 134/140 testen.

Nun gibt es den neuen Schnitt für Größere in ...

... weiter und enger Form!!!! ;-) 

 

Da der Schnitt so easy zu nähen ist, habe ich mich ganz doll daran ausgetobt. ;-)  

Gr. 128 Stoff: Jeans (Upcycled) mit  Stickdatei

Die neue Karl(a) - Jeans vom Sohn habe ich mit der Stickmaschine und 

den Star Wars Stickdateien von Sticheroos Designs verschönt.  

Super cool!!!

☆   ☆   ☆

Gr. 128 in Lillestoff Biojersey

Für diese Gemütlichkeithose Karl(a) hat sich der Sohn den Biojersey von Lillestoff ausgesucht. 

Und er lieeeeebt sie so sehr. 

Ein passendes Shirt habe ich von Schnabbelinas Trotzkopf gezaubert.

 Zwar geht das Schnittmuster nur bis Größe 110, aber wozu ist das Augensternchen denn kreativ! :-) Na klar, ich habe es für die Größe 128 angepasst und es sitzt super klasse!!! Danke, liebe Schnabbelina. ♥♥♥

☆   ☆   ☆ 

 

Gr. 140 -  Sweat "Cosy" - (Öko-Tex Standard)

Hier habe ich eine superkuschelige Sweat-Karl(a) für mein Tochterkind genäht. Der superweiche Sweat heißt Cosy Sweat und ist von Swafing.

☆   ☆   ☆  

 

Gr. 140 Stretch-Jeansstoff mit Pferdemuster :-)

Für diese Pferde-Jeans Karl(a) habe ich einen Stretch Stoff gewählt. Die Verarbeitung lief wie am Schnürrchen. Und zur Hose trägt das Tochterkind die passenden Reitstiefelchen. :-)

☆   ☆   ☆

Gr. 140 Karl(a)  -   enge Form

Bei den beiden engen Karl(a)s habe ich die zweite Variante (eng),

des neuen Schnittmusters verwendet.

 So läßt sich die Karl(a) wie eine Art Leggings tragen. Mein Tochterkind ist soooo happy, das sie nun mehr als 2 neue Hosen im Schrank hat. Es ist immer so schwierig für die junge Dame Hosen zu kaufen. Ein Grund mehr Kleidung selbst zu nähen. ☺☺☺

 

☆   ☆   ☆

So, nun hast Du gesehen wie viele Möglichkeiten ich ausgeschöpft habe, um schöne Hosen zu nähen. Ob DU die Karl(a) nun einfach nur so nähst oder sie selbst auch noch etwas aufpeppst, mit Hosentaschen oder Knieflicken etc. - Du wirst auf jedenfall begeistert sein und die Karl(a) lieben.  :-)

Das Freebie-Ebook hier kannst du Dir abholen, wenn Du auf die unten stehenden Links von 'Irden' auf Facebook und 'Kunterbunte Baggerwelt' auf Facebook). :-)

Gehe einfach auf Lucie's 'IRDEN' und Claudis 'Kunterbunte Baggerwelt' Seite und schau bei ihren Freebies vorbei.

IRDEN auf Facebook

Kunterbunte Baggerwelt auf Facebook  

Und falls Du nicht bei Facebook bist, gehe auf die Irden Blogseite und klicke "Freebies" an.

Ich wünsche dir ganz viel Freude beim Nähen,

Deine



 

verlinkt mit outnow, kiddikram,  

Schnabelinas Welt/Designerbeispiele (2120),

my kid wears # 32,


Donnerstag, 10. September 2015

✿ Das Geburtstagsgeschenk hat Schweineglück ;-)

Gestern wurde ganz schnell, zwischen der Handtasche Eleonore und dem Stoffzuschneiden für Töchterchens Buchhüllen ein Geburtstagsrock genäht. Schon vor den Sommerferien hatte ich für Tochterkind ein Sommerkleidchen genäht und zwar aus dem Wolkenjersey. Die Träger hatte ich aus passendem Glücksschweinchen Jersey angepasst. Als es zum ersten Mal ausgeführt wurde, waren die Mädels total begeistert! - Das Fräulein C. hat sich dann aus tiefsten Herzen mit großer Schweinvorliebe ein Glücksschweinchen Kleidungsstück von mir zu ihrem 11. Geburtstag gewünscht. So, und da der Jerseyrock "Mila" mit aufgesetzten, eckigen Taschen von Winfine sooooo schnell genäht ist, habe ich gar nicht lange überlegen müssen, wie das Geburtstagsgeschenk aussehen wird! :-) Taadaaaaaa ......


Happy Birthday liebes Fräulein C. :-) und ganz viel Schwein wünschen wir dir. :-)


So, und nun geniessen wir noch die letzten Ferientage, bevor es dann richtig wieder los geht!

Liebste Grüße,
Dein



verlinkt bei: kiddikram my kid wears #32,


Schnitt: Jerseyrock "Mila"(Gr. 122-164) by Winfine, gibt es *HIER*

Stoff 1: Schweine Jersey "Luckysky by Cherry Picking",  gekauft *HIER*
Stoff 2: Wolken Jersey "Luckysky by Cherry Picking", gekauft *HIER*
Stoff 3: Baumwoll-Bündchen: Lillestoff, gekauft *HIER*

Mittwoch, 9. September 2015

✿ Teaser - Handtasche Eleonore by Annie DIY

Heute darf ich dir noch schnell von meinem Probenähen erzählen, das gerade bei  Annie DIY
stattfindet. Die Handtasche Eleonore, - mal eine ganz andere Handtasche, für viele Gelegenheiten. :-)
Hier nur ein Bildchen meiner Nähzutaten. Was daraus geworden ist, folgt in Kürze.


Oh, ich bin ja soooo gespannt, ob sie dir gefallen wird! :-)


Liebste Grüße
Dein



Dienstag, 8. September 2015

✿ August - To-do-Liste - 2015

Hilfe, nun ist schon Anfang September und ich habe die To-do-Liste für August noch gar nicht fertig gemacht. Das liegt wohl an der vielen Näherei für den Weihnachtsmarkt Stand. Uff, da sind wir (Tochterkind und meine Wenigkeit) schon gut dabei. So, nun aber erst zur To-do-Liste.

Freizeit:


Ein Buch pro Monat lesen (4/10):

Das Büchlein "Winter-Kartoffel-Knödel" hatte eine Bekannte zum Geburtstag bekommen. Als ich kurz mal reingelesen habe, fand ich es ganz unterhaltsam. Auf der Insel allerdings, mit verstärktem Zeitkontigent, habe ich es dann einfach nach dem zweiten Anlesen in die Ecke gelegt. Das ist doch nix für mich, nicht mein Stil. Stattdessen habe ich dann das Buch meiner Tochter gelesen. :-)  
"Eine Woche, Ein Ende, und der Anfang von Allen." Leichte, Sommerstrand Kost :-)


wieder mit Sport/Pilates beginnen (1/1) :-)


Das neue VHS Heft ist da, nun kann ich mich beim Pilates wieder anmelden. :-) 
Und, juhuuuu mein neues Fahrrad ist daaaaaaa! Das habe ich mir zum runden Geburtstag gewünscht.
Lustig war, das ich schon seit 2 Jahren davon gesprochen habe, dass ich zum 50sten mir ein neues Fahrrad kaufen möchte. Als im Frühling dann zwei meiner besten Freundinnen erzählen, sie hätten jetzt auch ein neues Rad, war ich ganz baff! Warum schaffen sie das und ich nicht??? Na, da sind wir schnell noch vor den Sommerferien aktiv geworden und nun habe ich auch mein neues Fahrrad! *Freu*

Freunden treffen (4/4)

Im August habe ich viele Freude wieder getroffen. Angefangen mit meinem Trauzeugen, Herrn I. .
Mit ihm sind wir nach Bremerhaven gefahren. Dort haben wir zusammen einen tollen Tag im Klimahaus verbracht und haben dann auch noch eine Hafenrundfahrt unternommen. Boa, was für große Pötte wir da gesehen haben. Klasse! 
In der Kälte - Klimahaus Bremerhaven


8° ost ... - Klimahaus Bremerhaven

Hafenrundfahrt in Bremerhaven

Beim zweiten Termin, also der Besuch bei meiner Patentante, traf ich meine beiden Cousinchen. Die beiden sind mir mindestens soviel wert wie gute Freunde, also kann ich das hier auch mit aufführen. :-)

Und ... auf der Insel war das Wiedersehen gleich viel schöner, als unsere Freunde aus Heidelberg uns schon am Bahnhof empfingen. Meine liebe Freundin Frau S.  und ich habe es uns dann bei einem Frauenabend im Café Pudding richtig gut gehen lassen. Ach, Freudschaften sind soooo schön. Somit sind meine 4x voll. Jippie. :-)
 

Babysitter Termine festlegen (3/3)  

Super schön ist das letzte Wochenende im August, wo mir mein lieber Mann Konzertkarten für das Nils Landgren Konzert in Mainz zum Geburtstag geschenkt hat. Da bleiben die Kinder dann bei Frau S. , super lieb von ihr die Kinder zu nehmen. 

* * *

Nähsachen:

Eine dritte "Martha" nähen (2/3)

Das muss wohl noch bis September warten, vorher schaffe ich das nicht. Es wird dann auch eine Martha mit langen Ärmeln. :-)


Eine "Selma" für mich nähen (0/1)

Da das Sommerwichteln und ein oder zwei Probenähprojekte noch nicht abgeschlossen sind, muss ich in den September schieben.



mindestens 30 Teile pro Monat zum Verkaufen nähen 

Hilfe, die Zeit rennt. Aber gemeinsam schaffen wir das! Wie mein lieber Mann immer sagt, weil wir ja im Herbst auch noch nach Berlin wollen. Kultur pur, das muss einfach sein. Dafür nehme ich den Stress gern auf mich. :-)


sich mindestens von einem Stoff/Monat trennen (3/3)

Nun hatte ich die Idee, vielleicht für einen wohltätigen Zweck Stoffe abzugeben oder wieder tauschen? Ja, das erste ist eine gute Idee. Für drei Stoffe, da lohnt es sich auch ein schönes Paket zu schnüren. Muss sie jetzt nur noch aussuchen... :-)
 

✿ ein Eulenkissen mit dem Stoff von Nadja von Oekolochick nähen.

Beim Sommerwichteln habe ich von der lieben Nadja einen Baumwollstoff mit Eulen Applikation bekommen. Davon möchte ich ein Eulen-Kissen nähen.
Habe gerade gar keine Zeit dafür, wird verschoben in den Januar.


* * *


Workshops:

Juhuuu, ich habe über die VHS einen Platz im Keramik-Workshop bekommen. Cooool, darauf freue ich mich sehr. Der Kurs findet an einem Wochenende im Oktober statt und die Kursleiterin ist Susanne Schmitt. Sie hat eine Keramikwerkstatt in HD-Rohrbach.
Ich werde hier dann aber auf jedenfall tolle Bilder zeigen. *Freu* :-)




Blog/Internet: 

 

10 Follower über "Google Friend Connect" (10/10)

Wau, über das Sommerwichteln bei Nahtaktiv haben sich doch tatsächlich ein paar nette "Google Friend's" zu mir verirrt. ☺☺☺ Vielen Dank ihr Lieben. ♥ Da habe ich meinem Ziel von 10 ja erreicht! WOW, wer hätte das gedacht. Super :-) da kann ich für September mal 20 anpeilen. ;-)

500 Follower über Facebook (452/500)  (08.09.15)

Mitte Juni haben einige neue Facebook Freunde zu mir auf die augenstern-HD & ZAUBERKRONE Seite gefunden. Das liegt hauptsächlich an den beiden Probenähgruppen von Kreativlabor Berlin, Zwergstücke, heidimade und Mavibri bei denen ich mitgenäht habe Es freut mich sehr, dass den Leuten meine Seite gefällt, dann hüpft mein Herz. ♥ ♥ ♥

To do Liste pflegen :-) und zwar Monat für Monat

  Das klappt ja schon ganz gut :-) Aber es kostet auch ZEIT.




* * *



Garten/Pflanzen:


Beete für die Aussaaten vorbereiten (0/2)

Wie ich hier schon im Mai berichtet habe, ...
Ich habe beschlossen in diesem Jahr nichts anzubauen. Die letzten Jahre und die 100.000 Schnecken haben mir komplett den Spaß verdorben. Im letzten Jahr kam dann noch hinzu, das die angebauten Frühkartoffeln eine mir unbekannte Krankheit hatten. So das sie ungenießbar waren. Nein, das macht keinen Spaß mehr.  Und diesen Standpunkt vertrete ich immer noch standhaft. Das einzige, was in Planung ist - die erweiterung der Hütte. Damit die Regenwassertonnen gut geschützt an einem sicheren Platz stehen. Denn jetzt ist es schon das zweite Mal passiert, das die "Hocker" der Regentonnen kaputtgebrochen sind, weil der Standort nicht eben ist. Außerdem brauchen die neuen Räder einen schönen Platz, deshalb wird Ende September/Oktober richtig aufgeräumt. Damit ich hier für 2016 endlich wieder etwas über die Aussaaten schreiben kann. ;-)


Himbeeren festbinden (20/20)

Erledigt !


Christrosen pflanzen (0/1)

Das mache ich im Herbst.




* * *


Haushalt:


✿ NEU ✿   Die Wäschewannen mit den unerledigten Sachen abarbeiten (3/10)

Ein neues Projekt im Schlafzimmer, ich bin da ganz zuversichtlich. ;-)
Von den drei Wannen ist nun eine verschwunden. :-)

nichts Neues kaufen, bevor was Altes geht (2/2)

Hier war ich auch wieder ganz tapfer und habe einfach nichts neu angeschafft. Kleidung wird jetzt immer bei mir genäht, Stoffberge habe ich ja genug! Nur feste Schuhe kann ich nicht nähen, davon gibt es dann im September hoffentlich ein neues Paar. Meine alten sind durch!


weniger Plastik

Da haben wir in Groningen einen Käseschneider mit Holzgriff gekauft. 
Bei seinem Anblick erfreue ich mich immer noch. Die Tour nach Groningen war aber auch sooooo schön. Ich liebe die Niederlande. :-) Schon immer!
 


* * *



Danke fürs Mitlesen ☺☺☺


Dein